KoelnPercussionSchrift

Workshops & Kurse

Events

Percussion-
projekte

Download

Bands

Kooperation

Kontakt
Impressum

AGB

Referenzen

Fortbildungen


Rhythmicals


 
Die Arbeit mit Rhythmus ist wohl die Form musikalischen Tuns in der Gruppe, die am schnellsten zu Erfolgserlebnissen führt, Spaß macht und eine ganze reihe positiver Nebeneffekte hat:
- Steigerung der Aufmerksamkeit
- Schulung des Gehörs und der Musikalität (besonders natürlich des Rhythmusgefühls)
- Kooperationsbereitschaft wird erhöht
- Motorik und Koordination werden trainiert
- Erfahrung der Selbstwirksamkeit führt zu höherem Selbstwertgefühl
und anderes mehr.


 
Themen

Anders als bei verlgeichsweise aufwändigen Trommel- und Stompprojekten bieten die "Rhythmicals" für jeden Tag kleine, kraftvolle Arrangements, für die man nicht mehr braucht als den eigenen Körper, eventuell einen Tisch, Stühle oder kleine Alltagsgegenstände wie Plastikbecher, dann 10 - 45 Minuten Zeit zum Einüben. Sind die Rhythmicals einmal einstudiert, eigenen sie sich als tägliches "Ritual" oder "Warm up" für die Mathestunde ebenso wie als Element im Musikunterricht oder als Pausenentspannung bei der Hausaufgabenbetreuung.
 
Inhalte u. a.:
- Handshake-Sequenzen
- Table-Percussion
- Cup Game
- Klatschspiele
- Mini-Stomp
- Acapella-Rhythmicals

Rhythmus & Percussion

Fortbildungsmodule


 

Modul 2 - Rhythmicals
 
Rhythmus + Percussion Basis II - Rhythmicals: Body-Percussion, Table-Percussion, Cup-Song, Mini- Stomp
 
Zielgruppe: alle, die mit Kindern und Jugendlichen von 6-16 J. und Erwachsenen arbeiten

(Lehrer/innen, OGS-Kräfte, Sozialpädagogen...)

Anfrage starten

3Trommelnkleinsw

Zurück zur Übersicht

Anfrage starten

Zurück zur Übersicht